Liebe wissenschaftliche Mitarbeiter*innen,

an der TU Berlin werden viele wichtige Entscheidungen im (Erweiterten) Akademischen Senat (AS) und im Kuratorium getroffen – und nun stehen Wahlen an!

Im Akademischen Senat kommen 4 Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, 4 Studierende, 4 Mitarbeiter*innen für Technik, Service und Verwaltung (ehemals „SoMis“) und 13 Professor*innen zusammen, um über die Verteilung von Stellen, Berufungen für Professuren, Studien- und Prüfungsordnungen, die Promotionsordnung, IT-Ausstattung, Gebäude oder auch die strategische Entwicklung (inkl. externer Kooperationen) zu entscheiden. Im Kuratorium hat jede Statusgruppe einen Sitz und entscheidet über grundsätzliche Fragen.

Wir, die Mittelbauinitiative der TU Berlin, vertreten dabei die Interessen aller wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen. Sie ist Teil der Reformfraktion der TU Berlin – ein Zusammenschluss von engagierten Personen aus allen Statusgruppen.

Beispielsweise haben wir erreicht:

– Viertelparitätische Wahl des Präsidiums (Gleichberechtigung der Statusgruppen)

– Sicherung der 5-jährigen Vollzeit-Qualifikationsstellen (Verwaltungsvereinbarung)

– Faire Bedingungen in der neuen Promotionsordnung und der neuen AllgStuPO

– Zahlreiche erfolgreiche Änderungsanträge zu diversen Themen im Interesse der WiMis

Zudem setzen wir uns ein für:

– Transparente Gremien und Partizipation aller Mitglieder der TU Berlin (auch im Rahmen der Berlin University Alliance)

– Eröffnung neuer Weiterbildungs- und Qualifikationschancen (Dauerstellen für Daueraufgaben)

– Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

– Klimaneutraler Campus mit bestmöglicher Ausstattung und funktionierender Raumtechnik

– Forschende WiMis als Projektleiter*innen und Erstautor*innen

– Bessere Arbeitsbedingungen auch für Drittmittelbeschäftigte, z.B. Ausdehnung der Vertragslaufzeiten auf Projektlaufzeiten

– Schluss mit permanenter Überlast durch stetig wachsenden Aufwand

– Ausgleiche für die Pandemiesituation

– Unnötige bürokratische Prozesse und administrative Hürden abbauen

Damit wir unsere Arbeit weiterhin erfolgreich fortsetzen können, bitten wir um Eure Stimme!

Wir wollen kurz über aktuelle und besonders relevante Themen im Akademischen Senat/Kuratorium und unsere Positionen dazu berichten. Hier stellen wir außerdem kurz die Möglichkeiten vor, sich hochschulpolitisch zu engagieren. Anschließend bieten wir ausreichend Raum für Fragen, Anregungen und Diskussion – hier wollen wir auch die brennendsten Probleme und ggf. Lösungsvorschläge sammeln.

Die Wahlen zu den zentralen Gremien finden am 07. + 08. + 09. Dezember 2021 (auf dem TU-Campus) statt.

Wir empfehlen allerdings die komfortable Briefwahl (spätestens bis zum 7.12. zurücksenden)! Die Briefwahlunterlagen können hier (ganz unten) angefordert werden: https://www.tu-berlin.de/?id=21744 Sie müssen bis spätestens 8 Tage vor Abgabefrist beantragt werden, um eine fristgerechte Bearbeitung inkl. des Postversandes zu gewährleisten.

Mehr Informationen: https://www.tu.berlin/themen/wahlen/

Wir freuen uns über Ihre und Eure Stimme und den gemeinsamen Austausch!

Herzliche Grüße

Die Mittelbauinitiative der TU Berlin

https://mittelbauinitiative.guv.tu-berlin.de

Komm vorbei! Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen Montags 18 Uhr im Raum H 3020 oder (seit Corona) online.